Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland ab 39 Euro!
Warenkorb [0]

Die richtige Zubereitung
von Teeblüten/Teeblumen

Damit Ihre Teeblüte die volle Pracht entwickeln kann und Sie auf den besonderen Geschmack kommen, sollten Sie bei der Zubereitung von Teeblumen auf einiges achten.

Die richtige Wassertemperatur für Teeblüten

Die Wassertemperatur sollte nicht mehr als 80-90°C haben. Vor der Zubereitung können Sie Ihre Teekanne mit heißem Wasser ausspülen. Das macht die Kanne warm und vertreibt störende Gerüche. Wenn es möglich ist, dann verwenden Sie bitte weiches, gefiltertes Wasser. So kommt der feine Teegeschmack am besten zur Geltung.

Das richtige Teegeschirr für Erblühtee

Wir empfehlen Ihnen, die Teeblüte in einer Teekanne aus Glas, welche von der Größe her zur Teeblume passt, zuzubereiten. So hat die Blüte genug Platz, um voll aufzugehen und ihre ganze Schönheit zu entfalten. Schließlich spielt bei der traditionellen chinesischen Teezeremonie der ästhetische Genuss eine überaus wichtige Rolle! In unserem Online-Teeladen können Sie eine passende Teekanne aus Glas kaufen.

 

Erblühtee richtig zubereiten

 

Die richtige Ziehzeit für Teeblüten

Chinesische Teerosen können Sie insgesamt bis zu viermal aufgießen. Und so wird's richtig gemacht:

Gießen Sie ca. 500-800 ml heißes, nicht mehr siedendes Wasser in eine Glaskanne und legen Sie die Teeblütenkugel hinein. Warten Sie, bis die Teeblüte vollständig aufgegangen ist, und genießen das kleine Schauspiel! Dieses dauert je nach Form und Größe der Blüte ca. 5 bis 10 Minuten. Danach können Sie den fertigen Tee in Teegläser geben und die Kanne wieder neu aufgießen. Der zweite Aufguss braucht in der Regel 5 bis 6 Minuten.

Sie können Ihren Erblühtee aber so lange ziehen lassen, wie Sie mögen. Experementieren Sie, probieren Sie aus und finden Sie heraus, wie der Erblühtee Ihnen am besten schmeckt – mild und fein oder etwas kräftiger und grasiger.

Eine Teeblüte kann bis zu viermal hintereinander aufgegossen werden. Es heißt übrigens, dass der zweite Aufguss den besten Tee ergibt. Beim ersten Aufguss nimmt die Teeblüte viel Wasser auf und gibt nicht all ihren Geschmack wieder. Der zweite und folgende Aufgüsse erlauben Ihnen dann, sich am vollen Geschmack mit all seinen Nuancen zu erfreuen.

Teeblüten richtig genießen

Damit Sie das volle Aroma des Erblühtees genießen können, sollten Sie, bevor Sie den ersten Schluck nehmen, die Teetasse zum Gesicht führen und den Duft des Tees einatmen. Teeblumen auf Basis von weißem Tee haben im Gegensatz zu anderen Tees einen sehr feinen und langanhaltenden Duft. Auch im Geschmack ist der Erblühtee eher weich und samtig. Nachdem Sie einige Schlückchen Tee genommen haben, werden Sie  eine weiche, angenehme Süße am Gaumen spüren. Um diesen Effekt zu verstärken, können Sie zwischendurch einen Schluck heißen Wassers trinken. So erleben Sie die natürliche Süße und das spezielle Aroma des Erblühtees besonders intensiv.

Nach dem Teetrinken werden Sie vielleicht einen leichten süßlich-bitteren Nachgeschmack bemerken. Die Chinesen nennen ihn «das Aroma, welches zwischen den Zähnen nachhält».

 

Besonderer Tee online: die richtige Zubereitung

 

Die richtige Entsorgung der Teeblüte

Haben Sie Ihre Teerunde beendet, dann müssen Sie die Teeblume nicht sofort wegschmeißen. Nach dem Erblühen kann sie nämlich noch für eine kurze Weile das Auge erfreuen. Verwandlen Sie Ihre Teeblüte in eine einzigartige Deko, indem Sie sie nach dem Erblühen in ein schönes Glasgefäß mit kaltem Wasser legen. Gehen Sie aber bitte vorsichtig mit der Teeblume um! Sind Sie zu grob zu ihr, dann fällt sie schnell auseinander.

Und damit Sie immer wieder zu neuen Teeblüten kommen, sorgen wir in unserem Onlineshop stets für Überraschungen wie z.B.:

Tee online kaufen und richtig zubereiten. Auch für Veganer geeignet!

Zahlungsmethoden:
Versandarten: